Church of the Dragon Empress

Mai 10, 2022 Aus Von admin
NameChurch of the Dragon Empress
Kopf der KirchePro Planet ein Drachenpapst
ZugehörigkeitDragon Empress
MitgliederanzahlIn die Milliarden
Zugehörige OrdenNoch keine.
GründungMit der Gründung des Universums

Die „Church of the Dragon Empress“ ist die bekannteste und doch oft nicht komplett angesehene Kirche der Erschafferin des Universums, der „Dragon Empress“ und ihren 12 Kindern. Die Kirche repräsentiert den Glauben der Höchsten und hat somit viele Anhänger. Die CotDE zeigt aber auch Nahheit, dass es die Dragon Empress wirklich gibt und nicht so fern ist, wie man es vielleicht vermuten vermag. Sie steht in fast jedem Land, jedes Planeten und doch hat sie viele Gegner die sagen das alles falsch sei. Aber doch traut sich niemand, gegen diese Kirche vorzugehen.

Auch hat die CotDE keine „Anwerber“, Leute, die versuchen aktiv neue Mitglieder für die Kirche zu finden und ist somit sehr oft nur für sich in den jeweiligen Kirchen. Es gibt auch weder Mönche noch Schwestern.

Es gibt in der CotDE auch jene, die nicht der Dragon Empress folgen, sondern einem ihrer Kinder, sie aber sehr wohl anerkennen. Es gibt auch welche, die mehrere der Kinder anbeten oder nur die Dragon Empress. Meistens aber betet man die Dragon Empress hauptsächlich an und die Kinder mit dazu.

Geschichte

Nach der Erschaffung des neuen Universums durch die Dragon Empress, hat sie direkt zu denen auf jedem Planeten gesprochen, welche am stärksten an sie geglaubt haben und hat ihnen die Möglichkeit gegeben den Glauben aufzubauen, was auch fasst alle taten.

Zusammen mit den Dienern der Dragon Empress, Schwarzdronen ihrer Loyalsten Dienerin Trope, bauten sich rasch und schnell große und gleiche Kirchen zusammen. Auch sehr viele der Planetwalker traten der Kirche bei, oder fanden ihren Glauben darin.

Aufgaben & Taten

Die Paladine der Kirchen haben sich zur Aufgabe gemacht den Planeten bzw. den Planetengolem zu schützen und auch die kleineren normalen Golems, welche ab und zu durch die Länder streifen. Auch gehen sie gegen Gier vor und versuchen diese davon zu Überzeugen, dass dies falsch ist. Natürlich aber ohne Gewalt.

Was wichtig ist zu verstehen ist, dass sie die Planetengolems schützen, also nicht unbedingt die Natur, außer diese ist dem Golem wichtig, was aber meistens nicht der Fall ist.

Feste

  • Immer am 35.12 auf den 01.01 ist das „Drachenknall“ oder auch „Neujahresfest“. Es wird nicht unbedingt von der Kirche organisiert, aber in die Welt getragen. Bei Zivilisationen die etwas weiter sind gibt es oft arbeitsfrei und das fest kann unterschiedlich groß sein, was auf die Verwaltung des einzelnen Dörfer oder der Stadt ankommt. Es kommt zu (magischen) Feuerwerken, viel Alkohol und je nachdem Musik. Viele Leute feiern dies aber auch Privat.
    • Dieses Fest kann es auch ähnlich unter anderen Götter geben und somit anders heißen.
  • Immer am 15.10 gibt es das Drachenfest, wo die Dragon Empress selber aber auch ihre Kinder geehrt werden. Dieses Fest hat oft mit vielen Feuerspuckern, Leute die durch Feurige Ringe springen, aber auch ein wenig mit einem Fasching wo man sich verkleidet zu tun. Einige als Drachen, aber es hat sich schnell als allgemeines Kostümieren entwickelt.

Dragon Empress und ihre Kinder

Hier müssen die noch stehen!

Sonstiges

Tote

Die Church of the Dragon Empress glaubt daran, dass es nach dem tot auf eine Seelenbrücke geht und man nach seiner Zeit darauf wiedergeboren wird. Dies kann als die Rasse sein, die man war, aber auch kann jene Energie wieder in die Welt gegeben werden und die Golems stärken und z.B. eine Wald mehr erblühen lassen.

Wie man wiedergeboren wird, entscheidet oft, wie sehr man im Leben stand und was man in die Welt gesetzt hat.

Segnungen

Die Dragon Empress gibt kaum Segnungen. Was aber sehr besonders ist, dass sie Planetwalker erwählt und man sie sehen bzw. eine Audience bei ihr erhalten kann.

Dies passiert nur den ihr Loyalsten und Demütigsten Anhängern, welche es auch noch wollen. Meistens kann man sich dann eine Segnung für sich aussuchen, diese kann auch eine von einem Fremden Gott sein. Es kann sogar sein, dass man als nicht Anhänger zu ihr kann und eine Segnung erhält. Dies kann passieren, wenn man z.B. für einen Golemplaneten etwas Großes tut.

Glaubensausübung

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie man beten bzw. der Dragon Empress und ihren Kindern huldigt. Entweder man geht normal auf die Knie, mit den Händen zusammen. Oder man ist auf den Knien und verbeugt sich immer wieder, mit den Händen nach vorne ausgestreckt.

Ein richtig oder falsch gibt es hier nicht. Viele nennen aber das immer wieder verbeugen als demütiger und dass man damit eher zeigt, wie sehr an die Dragon Empress, oder die Kinder glaubt.

Andere Glauben

Dem Inneren Kern der CotDE ist der Verboten an andere Götter zu glauben. Den normalen Anhängern ist es aber komplett frei an das zu glauben, was sie wollen. Auch werden keine Götter schlecht gemacht, da die CotDE glaubt, dass jeder Gott seinen Platz hat, egal wie böse er vielleicht sein mag.

Aufbau des Glaubens

Die Kirche organisiert sich stark selber und die Dragon Empress bzw. ihre Schwarzdronen mischen sich eigentlich nur ein, wenn eine Kirche komplett vom Pfad abweicht, daher ist sie auch nicht das Oberhaupt der Kirche.

  • Drachenpapst
    • Die Drachenpäpste sind auf jedem Planeten das Oberhaupt der CotDE. Sie werden von den Patriarchen gewählt und haben so gut wie uneingeschränkte Macht in der Kirche. Die ersten Drachenpäpste aber sind meistens jene, welche die Dragon Empress angesprochen und das Amt „übertragen“ hat.
    • Sie sind oft eng mit mind. einem anderen Kind der Dragon Empress am Gange. Jene oder das, welches am meisten auf der jeweiligen Welt ist.
  • Patriarch
    • Die Patriarchen findet man immer pro Land auf einer Welt. Jede Million Einwohner des Landes gibt es ein Patriarchen. Sie bilden dann oft einen Tisch und beraten sich Demokratisch. Auch wenn sie alleine in ihrem Bereich viel Macht haben, wird traditionsgemäß alles gemeinsam besprochen.
    • Die ältesten Priester kommen, wenn ein Patriarch stirbt oder ein neuer hinzukommt, in die nähere Auswahl. Die Ausgewählten müssen dann Strohhalme ziehen. Die den längsten haben, werden dann ein Patriarch.
  • Hohepriester/in
    • Die Hohepriester übernehmen oft die größeren Stätten, die Kathedralen und sind für die Ernennung von Priester vorgesehen. Abseits davon übernehmen sie gleiche Aufgaben wie die Priester.
    • Ein Paladin ist auf demselben Rang wie ein Hohepriester.
  • Priester/in
    • Priester durchlaufen auf modernen Planeten eine 3-jährige Ausbildung, auf Mittelalterlichen Planeten werden sie größtenteils von älteren Priester oder den Hohepriestern angelernt.
    • Ihre Aufgaben sind es, Gebete aufzunehmen, aber auch im Namen der Kirche zu Sprechen und Gottesdienste abzuhalten.
  • Paladin
    • Paladine sind eine Orden ungebundene Macht der Kirche. Sie stehen für die Werte der Kirche ein und helfen dem Planetengolem auf verschiedenen Missionen. Sie haben oft kleinere Golems als Partner dabei, welche die Ausrüstung tragen. Selbstverständlich freiwillig. Die Golems nutzen die Chance der Paladine, die Welt zu erkunden, was sie sonst nicht können.
  • Knecht
    • Die Knechte werden von den Paladinen aus dem Novizenstatus geholt, haben aber mindesten 5 Jahre unter den Paladinen erarbeitet. Sie sind normale Waffenbrüder und sind sowas wie die Knappen der Paladine.
  • Novize
    • Novize kann man freiwillig werden und schließt sich somit Kirche und Paladine an. Sie erfüllen meistens etwas niedere Aufgaben, da sie erst noch im Kämpfen trainiert wird.

Orden

Es gibt noch keine Orden.